Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Zu my.pugliaimperiale.com hinzufügen ZU MY.PUGLIAIMPERIALE.COM HINZUFÜGEN
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Kunst- und Geschichtsschätze
Schlösser
Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
Denkmäler
Museen
Palazzi und historische Wohnsitze
Archäologische Standorte
Naturalistische Standorte
Ortschaften
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Kunst- und Geschichtsschätze  > Museen > Archäologisches Stadtmuseum
Druckbare VersionDruckbare Version Archäologisches Stadtmuseum Bisceglie
Per E-Mail sendenPer E-Mail senden
ARCHÄOLOGISCHES STADTMUSEUM BISCEGLIE
1973
 Museen
 Die Stadt   Sonstige Güter in der Stadt
via giulio frisari 5 - Bisceglie (Bat)
Tel.: 080 3957576
E-Mail
Diesen Ort auf der Karte ansehen
Im diesem 1973 gegründeten Museum wird eine Reihe von Fundstücken aus der Gegend von Bisceglie (Grotte von S. Croce und Cave Mastrodonato) aufbewahrt.
Die Ausstellung umfasst eine Auswahl der wichtigsten Materialklassen: Keramik mit Stempel- , Ritz- und Malereidekor des frühen und mittleren Neolithikums, Objekte aus Feuerstein und Obsidian, Knochen, Fauna und Pilze. Außerdem sind Feuersteinobjekte aus dem mittleren Paläolithikum ausgestellt.
Von großer Bedeutung ist die fossile Liege, die 7.500 Jahre alt ist und bei Ausgrabungen bei den Grotten von S. Croce gefunden wurde.
Außerdem ist eine Reihe von Amphorenfragmenten und Hälse von Transportamphoren aus römischer Zeit ausgestellt, die bei Salsello auf dem Meeresgrund gefunden wurden.
Schließlich ist eine Graburne aus weißem Marmor aus dem 1. Jh. n.Chr. von Interesse. Das Museum befindet sich derzeit im früheren Kloster S. Croce in der via G. Frisari 5. Das Gebäude wurde im 16. und 17. Jh. errichtet und ist Sitz der Stadtbibliothek und des Archivs.
 
 
  REISEROUTEN, GEBIET UND GESCHICHTE
Auf der Entdeckungsreise des mysteriösen Volkes der Hypogäen
Archäologische Reiseroute

 
  EMPFOHLENE ZEIT:  
  45 Minuten   
  TAGE UND UHRZEITEN:  
Von Montag bis Samstag geöffnet

9.00 / 13.00
16.00 / 18.00

  EINTRITTSKARTE:  
Kostenlos



VORHANDENE DIENSTLEISTUNGEN:

Besichtigungen mit Führung
   
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy